Boracay Philippinen

Boracay - Philippinen

Boracay Philippinen

Die Trauminsel Boracay gehört zur Inselgruppe der Visayas in den Philippinen und liegt dort wiederum in der Provinz Aklan.

Boracay ist ein tropisches Paradies wie aus dem Bilderbuch, mit schneeweißen Puderzuckerstränden, türkiesfarbener Lagune mit kristallklarem Wasser und gleich dahinter sorgen Kokospalmen für eine unverwechselbare Atmosphäre. Wer einmal hier war, möchte kaum nochmal woanders hin in Urlaub fahren.

Der White Beach auf Boracay ist der Hauptstrand der kleinen Insel und wurde schon des öfteren von diversen Reisemagazinen als einer der 10 schönsten Strände der Welt ausgewählt. Hier spielt sich fast das ganze touristische Leben auf Boracay ab und entsprechend ruhiger ist es an den anderen Stränden der Insel. Bekannt sind auch der Diniwid Beach oder der Bulabog Beach (Strand der Kite Surfer).

Boracay White Beach
Der White Beach auf Boracay (Station 1)


Boracay ist auch ein Taucherparadies. Viele bekannte Tauchplätze liegen hier direkt vor der Haustür und sind von den zahlreichen Tauchschulen am Strand aus mit dem Tauchboot innerhalb weniger Minuten zu erreichen.


Trotz alledem kommen auf Boracay auch "Nicht-Taucher" voll auf ihre Kosten. Am Strand wird allerlei Wassersport angeboten, von Wasserski über Parasailing, Banana Boat, Kite Surfen oder einfach nur ein Island Hopping Trip mit BBQ am Strand.


Diese Webseite soll ein wenig helfen Ihnen die Vorzüge von Boracay näher zu bringen und Sie mit allen wichtigen Informationen über die Insel versorgen. Urlaub auf Boracay, worauf warten Sie noch...?