Boracay Philippinen

Segeln auf Boracay

Boracay Philippinen

Die Insel Boracay ist einer der wenigen Plätze auf den Philippinen, wo man die traditionellen Auslegerboote als Segelboote, sogenannte Paraw auslegt. Durch den schmalen Rumpf und sind sie sehr schnittig und schnell und liegen gut im Wind, der auf Boracay ja reichlich vorhanden ist.

Segeln auf Boracay - Ein kleines Auslegerboot als Segelboot
Ein kleines Auslegerboot auf Boracay, als Segelboot für ein bis zwei Personen

Kleine Segelboote dieser Art, kann man auf Boracay am Strand mieten für private Segeltouren mit oder ohne "Kapitän", die größeren Boote werden für größere Segeltörns mit mehreren Personen, rund um die Insel oder zum Island Hopping genutzt. Auch ein Sunset Cruise, also ein Segeltörn in den Sonnenuntergang hinein, ist auf Boracay eine beliebte Aktivität.

Vor zwei Jahren habe ich mir selbst so ein kleines Segelboot gebaut und es macht einen riesigen Spaß, damit in Küstennähe über's Meer zu sausen. Also beim nächsten Aufenthalt auf Boracay, unbedingt mal ausprobieren.